9.7 C
Karlsburg
Montag, September 21, 2020

Elektrofahrzeuge schnell und komfortabel laden mit Green Cell

Must Read

Autoankauf Kiel erste Adresse für Ihr Gebrauchtes Auto

Autoankauf Kiel Wenn das alte Auto sich nicht – getuned als Classic Car – für die Bühne der Essen...

Auto fair und unkompliziert verkaufen in NRW

Auto fair und unkompliziert verkaufen in NRW Autoankauf NRW 24 Auf der Suche nach einem seriösen Autoankäufer für Nordrhein-Westfalen sind Sie...

Autohaus Marketing: Erzielen Sie mehr Autokäufe‎ mit CarPr.de

Autohaus Online Marketing : :Presseverteiler für das Automobil Marketing Autohäusern Es gibt viele Pressemitteiler – solche mit großer und andere...
Avatar
carpr.dehttps://prnews24.com
Presseverteiler Carpr.de| Presseportal für Pressemeldungen Veröffentlichen an bis zu 300 kostenlose Presseportale. Kostenlos Presseportal. Kostenloser Zugriff-Statistik. Storytelling senden. Pressetext schreiben. Pressemeldung verbreiten - Presseverteiler Agentur: Mit unseren Presseverteiler Agentur erleichtern wir Ihre Auffindbarkeit Ihrer Produktinformationen oder Ihres Namens bzw. Ihrem Produkt- und Firmennamen im Internet und verbessern maßgeblich Ihre Positionierung in den Suchmaschinen, wie Google.

Artikel teilen: Elektrofahrzeuge schnell und komfortabel laden mit Green Cell

Typ 2-Ladekabel mit bis zu 22 kW für kürzere Ladezeiten

Die Popularität von Elektrofahrzeugen wächst stetig und damit auch die Nachfrage nach Zubehör für diesen Fahrzeugtyp. Einer der Spezialisten auf diesem Gebiet ist die europäische Marke Green Cell, die eine Reihe von sogenannten “Typ 2”-Kabeln anbietet, die für das schnelle Laden gängiger Elektrofahrzeugmodelle ausgelegt sind.

Die Ladekabel von Green Cell sind mit Ein- und Ausgängen des Typs 2 ausgestattet, sodass sie mit allen Ladestationen in Europa kompatibel sind. Das Angebot des Herstellers umfasst sowohl 1-Phasen- als auch 3-Phasen-Kabel mit 5 oder 7 Metern Länge und unterschiedlicher Ladeleistung. Im Vergleich zu 3-Phasen- oder 1-Phasen-Standardladekabeln mit 3,7 kW bietet Green Cell Modelle mit einer höheren Leistung, was die Ladezeit um mehrere Stunden verkürzen kann. Die verfügbaren Leistungsvarianten umfassen 3,7 kW, 7,2 kW, 11 kW und 22 kW.

Das geringe Gewicht der Type 2-Kabel des Anbieters und ihre kompakte Größe ermöglichen einen bequemen Transport und die Lagerung beispielsweise im Kofferraum des Fahrzeugs. Das widerstandsfähige Design mit Spritzwasserschutz (IP44/IP55), Druckbeständigkeit von bis zu 2 Tonnen (UL94V-0) und die extrem robusten Stecker gewährleisten die tägliche, störungsfreie Nutzung jedes Kabels über mehr als 15 Jahre und rund 10.000 Ladezyklen.

Die Fahrzeugmarken, mit denen das Green Cell-Zubehör kompatibel ist, umfassen Hersteller wie Audi, BMW, Volkswagen, Mercedes, Kia, Hyundai, Porsche, Toyota und Tesla.
Der Preis für die GC Typ 2-Kabel variiert je nach Modell zwischen 140 und 213 Euro.

Kundenfavorit – Verkaufsrang Nummer 1 bei Amazon Deutschland

Ladekabel für Elektro-Fahrzeuge von Green Cell sind seit letztem Jahr auch auf Amazon.de erhältlich. Sie sind derzeit das meistgekaufte Zubehör in dieser Kategorie.

“Die Basis für die Entwicklung unserer Produkte ist unsere Leidenschaft für Mobilität, daher berücksichtigt das Design auch immer die spezifischen Kundenbedürfnisse”, erklärt Rafa Jdrzejek, Chief Sales Officer bei Green Cell. “Die Entwicklung der Elektromobilität, ist eine Zukunft, zu der wir als Marke beitragen wollen. Der Erfolg der GC Typ-2-Produkte sind für uns eine große Motivation, unser Portfolio systematisch zu erweitern und Kunden in ganz Europa und weltweit mit Energie zu versorgen. Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet bereits heute an weiterem Zubehör für Elektroautos.”

Die Produkte von Green Cell erreichen Kunden in 142 Ländern und das dynamische Wachstum verschafft dem Unternehmen einen Platz im FT1000 Financial Times-Ranking für die am schnellsten wachsenden Unternehmen auf unserem Kontinent. Neben Zubehör für Elektroautos entwickelt der Hersteller eigene Unterhaltungselektroniktechnologien und Zubehör für mobile Geräte und ist auf Stromversorgung und Energiespeicherung spezialisiert.

Weitere Informationen zu den EV-Ladekabeln von Green Cell gibt es unter: https://greencell.global/de/352-ev-kabel

Kontakt
Green Cell
Slavena Radeva
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
089 36036350
salvena@gcpr.net
http://www.gcpr.de

Bildquelle: Bildquelle: Green Cell


Auto News Meldungen für Automobil-Marketing

Teilen Sie den Artikel: Elektrofahrzeuge schnell und komfortabel laden mit Green Cell

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade den Artikel: Elektrofahrzeuge schnell und komfortabel laden mit Green Cell

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Autoankauf Bielefeld: Wirkaufenwagen in Bielefeld Gebrauchtwagen in jedem Zustand

Autoankauf Bielefeld: Wirkaufenwagen in Bielefeld Gebrauchtwagen in jedem Zustand Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wirkaufenwagen.de in Bielefeld sind...

Aktuelle PR-Meldungen

Kostenlose Schrottabholung Essen Wir bieten privaten Haushalten wie auch Unternehmen den Service ✓ Die besten Anbieter

Die Schrottabholung Essen ➜ Der Experte für ein bequemes Abholen von Schrott aller Art Die Wiederaufbereitung von Schrott ist Sinn und Zweck jeder Schrottabholung Recycling...

Autoankauf Aachen: Sie möchten ihren Gebrauchtwagen in Aachen verkaufen?

Autoankauf in Aachen: Profitieren Sie von unserem Service Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wir von Autohändler Aachen sind Ihr Partner, wenn Sie Wert...

BAM und DBI forschen gemeinsam zur Sicherheit von Wasserstofftechnologien

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH haben eine künftige Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologien vereinbart....

E-Mobility: Herausforderung und Chance für Beschichtungsprozesse

Beim Schlagwort Elektromobilität denkt man zuerst an Batterie- und Brennstoffzellentechnik für alternative Antriebe. Dabei wird vergessen, dass in diesem Zusammenhang auch die Oberflächenveredlung eine...

Das könnte Sie auch interessieren