9.7 C
Karlsburg
Dienstag, Dezember 6, 2022

TÜV SÜD-Podcast “Safety First”: Auf dem Weg zum autonomen Fahren

Meist gelesen

carpr.dehttps://prnews24.com
Presseverteiler Carpr.de| Presseportal für Pressemeldungen Veröffentlichen an bis zu 300 kostenlose Presseportale. Kostenlos Presseportal. Kostenloser Zugriff-Statistik. Storytelling senden. Pressetext schreiben. Pressemeldung verbreiten - Presseverteiler Agentur: Mit unseren Presseverteiler Agentur erleichtern wir Ihre Auffindbarkeit Ihrer Produktinformationen oder Ihres Namens bzw. Ihrem Produkt- und Firmennamen im Internet und verbessern maßgeblich Ihre Positionierung in den Suchmaschinen, wie Google.

Patrick Fruth, Leiter der Division Mobility bei TÜV SÜD: Auf dem Weg zum autonomen Fahren. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/38406 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/TÜV SÜD AG/Antje Scheja”

München (ots)

Autos sollen uns sicher ans Ziel bringen – sie erzeugen dabei aber auch jede Menge Daten. Umso mehr gilt das, wenn Fahrzeuge zunehmend hochautomatisiert und sogar autonom im Straßenverkehr unterwegs sind. Wer hat Zugriff auf diese sensiblen Daten? In der dritten Folge des Podcasts “Safety First” haben wir dazu mit Patrick Fruth, Leiter der Division Mobility bei TÜV SÜD gesprochen.

Autos sind heute Computer auf Rädern. In ihnen werden permanent Daten erfasst und gespeichert. Kilometerstand, Verbrauch und Reifendruck, aber auch Positionsdaten des Navis und Daten zur individuellen Fahrweise. Autonom fahrende Autos kommunizieren in Zukunft permanent mit anderen Fahrzeugen und mit der Außenwelt.

Mit Patrick Fruth, Leiter der Division Mobility bei TÜV SÜD haben wir einen Blick in die Zukunft der Mobilität geworfen. Sie bietet uns ganz neue Möglichkeiten, um sicher und bequem an unser Ziel zu kommen. Genauso wichtig ist aber die Frage, wer Zugriff auf die dabei erzeugten Datenmengen hat und was damit geschehen kann. Im neu gestarteten Podcast “Safety First” von TÜV SÜD geht es um Cybersecurity, Datenschutz und mehr. Denn ob als Privatmensch, im Job oder als selbständiger Unternehmer: Jeder, der die Chancen der Digitalisierung bestmöglich für sich nutzen möchte, sollte auch ihre Risiken kennen und mit ihnen umgehen können.

“Safety First” erscheint seit dem 1. Oktober 2019 zweimal im Monat mit einer neuen Folge. Moderatorin ist Jolyne “Schlien” Schürmann, produziert wird der Podcast von der Münchner Agentur Ikone Media. Zu hören und zu abonnieren gibt es “Safety First” auf allen bekannten Plattformen wie Spotify, Apple Podcasts und Deezer sowie hier: www.tuev-sued.de/podcasts.

Pressekontakt:

Sabine Krömer
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Westendstr. 199, 80686 München
Tel. +49 (0) 89 / 57 91 – 29 35
Fax +49 (0) 89 / 57 91 – 22 69
E-Mail sabine.kroemer@tuev-sued.de
Internet www.tuev-sued.de

Original-Content von: TÜV SÜD AG, übermittelt durch news aktuell

Der Beitrag TÜV SÜD-Podcast “Safety First”: Auf dem Weg zum autonomen Fahren erschien zuerst auf Presseverteiler CarPr.de | Auto News | Automagazin Portale | Auto-PR | PR Marketing für die Automobilbranche.

Themen zum Artikel

Teilen Sie den Artikel

Lescars Intelligentes KFZ-Ladegerät für 6V/12V

Die Fahrzeug-Batterie retten und erhalten - Ideal für Kfz-, Boot-, Wohnmobil-, Motorrad-Batterien u.v.m. - Kompatibel mit 12-V-Blei-Säure-, AGM-, Gel- und Deep-Cycle-Batterien -...

Aktuelle News

Das könnte Sie auch interessieren

Sie lesen gerade: TÜV SÜD-Podcast “Safety First”: Auf dem Weg zum autonomen Fahren