9.7 C
Karlsburg
Samstag, Juli 2, 2022

Mit Köpfchen zum Erfolg – so hilft Omid Ebrahimpour dem Onlinehandel

Must Read

carpr.dehttps://prnews24.com
Presseverteiler Carpr.de| Presseportal für Pressemeldungen Veröffentlichen an bis zu 300 kostenlose Presseportale. Kostenlos Presseportal. Kostenloser Zugriff-Statistik. Storytelling senden. Pressetext schreiben. Pressemeldung verbreiten - Presseverteiler Agentur: Mit unseren Presseverteiler Agentur erleichtern wir Ihre Auffindbarkeit Ihrer Produktinformationen oder Ihres Namens bzw. Ihrem Produkt- und Firmennamen im Internet und verbessern maßgeblich Ihre Positionierung in den Suchmaschinen, wie Google.

Frankfurt am Main (ots)

Mitunter klingt es ganz leicht, das Konzept für einen erfolgreichen Onlineshop zu entwickeln. Umso schwerer ist es vielfach, die Wünsche anschließend auch in die Tat umzusetzen. Das weiß Omid Ebrahimpour aus eigener Erfahrung. Der Experte für Onlineshops hat bereits neben seinem Studium damit begonnen, eigene Shops im Internet aufzubauen. Durch die dabei auftretenden Fehler und Rückschläge hat er sich von seinem Weg jedoch nicht abbringen lassen.

Gerade in den Zeiten des ausbleibenden Erfolges lag Ebrahimpours Ansatz stets darin, nach Lösungen für die Probleme zu suchen. Denn er ist sich gewiss, dass es noch immer irgendwie weitergeht und dass es sich lohnt, alle Faktoren zu hinterfragen und sie gegebenenfalls zu verändern. Auch heute führt er noch mehrere eigene Onlineshops. Seine Hauptaufgabe besteht mittlerweile aber darin, bei Onlineshopbetreibern für ein Marketing zu sorgen, das potenzielle Kunden über die verschiedensten Kanäle erreicht. „Ich sehe meine Mission darin, aus den Betreibern von Onlineshops echte E-Commerce-Unternehmer zu machen“, so Omid Ebrahimpour. Für Händler, die gerade erst mit ihrem eigenen Shop starten, bietet der Experte außerdem ein Beratungsprogramm an.

Die guten Voraussetzungen nutzen

Der Onlinehandel boomt! In den letzten Jahren hat sich der technische Fortschritt stark entwickelt. Das Internet gehört für die meisten Menschen heute fest zum Alltag. Damit hat sich ein enormes Potenzial ergeben, das beinahe einer Goldgräberstimmung gleicht. Denn mit diesen Voraussetzungen scheint es spielend einfach zu sein, Geld zu verdienen. Wer über ein Produkt verfügt, für das eine hohe Nachfrage besteht, befindet sich bereits auf einem guten Weg. Sehr viel mehr als ein Onlineshop wird nun nicht mehr benötigt, um die Kasse klingeln zu lassen. Doch ist es wirklich derart einfach, hohe Umsätze zu erzielen? Und was ist zu tun, wenn das Geschäft nach einem starken Start in sich zusammenbricht? Fragen, die an Omid Ebrahimpour gerichtet werden können.

Omid Ebrahimpour: Der Fokus liegt auf dem Performance-Marketing

Unternehmen können sich heute einer Vielzahl an Methoden bedienen, um sich eine größere Zielgruppe aufzubauen oder um mehr Reichweite zu generieren. Omid Ebrahimpour beschreitet dagegen einen anderen Weg. Er konzentriert sich auf das Performance-Marketing. Ihm ist es wichtig, bei den potenziellen Kunden eine Handlung auszulösen – idealerweise ist damit der Klick auf den „Kaufen“-Button oder auf ein Werbebanner gemeint. Die Zielgruppe für sein Unternehmen E-Com Pure sieht Omid Ebrahimpour dabei vornehmlich in Onlineshops, die sich bereits erste Erfahrungen am Markt erworben haben oder die dort schon etabliert sind. Meist handelt es sich um Händler, die Umsätze im fünf- bis sechsstelligen Bereich erzielen. Bei ihnen ist also eine Basis für den Erfolg vorhanden, doch der nächste Schritt voran will einfach nicht gelingen.

E-Com Pure ermittelt Erfolgsbremsen

Wenn Omid Ebrahimpour mit seiner Beratung eines Shops beginnt, so muss er für den Händler kein individuelles Konzept mehr entwickeln – denn das besteht bereits. Vielmehr gilt es, die oftmals kleinen Fehler aufzudecken, die der positiven Entwicklung des Onlinehandels im Wege stehen. Allzu lange muss er im Regelfall nicht suchen, denn bestimmte Bremsen des Erfolges lassen sich immer wieder erkennen. So vermeiden es leider zu viele Händler, auf ein Multichannel-Marketing zu setzen. Statt auf mehreren sozialen Plattformen vertreten zu sein, präsentieren sie sich nur auf einer Webseite. Zudem verzichten sie häufig auf das Marketing per Mail. Unter solchen Voraussetzungen fällt es ihnen insgesamt schwer, den Shop zu einer eigenständigen Marke zu entwickeln.

Der Blick gilt der Zukunft

Wie schwer es für Onlinehändler zuweilen sein kann, sich mit den alltäglichen Problemen herumzuärgern, das weiß Omid Ebrahimpour aus eigener Erfahrung. Denn auch er ist mit mehreren Shops im Internet vertreten. Gelernt hat er in all den Jahren aber, dass es noch immer eine Lösung für jedes Problem gibt. Kein Unternehmer sollte daher gezwungen sein, den Ist-Zustand zu akzeptieren. Doch wer wirklich erfolgreich sein möchte, muss sein gesamtes Mindset nicht nur auf das Hier und Jetzt konzentrieren. Vielmehr gilt es, weit in die Zukunft zu blicken und möglichst strategisch beim Aufbau des Shops vorzugehen. Auch kleinere Rückschläge dürfen die Perspektive des Onlinehandels nicht gefährden. Das Ziel muss darin bestehen, langfristig einen hohen Unternehmenswert zu entwickeln.

Mit Omid Ebrahimpour und dem Team von E-Com Pure das gesamte Potenzial ausschöpfen

Dennoch weiß Omid Ebrahimpour ebenso, dass es eine Blaupause für den Erfolg nicht geben kann. So individuell das Konzept ist, das jeder Onlinehändler für seinen Shop verfolgt, so einzigartig sind oftmals auch die Lösungsansätze, die Omid Ebrahimpour und sein Unternehmen E-Com Pure entwickeln. Zumeist geht es dabei um die Aufgabe, das Marketing auf breitere Säulen zu stellen. Ebenso kann die Herausforderung darin bestehen, bestimmte Produkte, die in dem Shop verkauft werden sollen, eigenständig zu bewerben – etwa über Videos oder sogar über Bücher.

In den meisten Fällen bedarf es also simpler Ansätze, um den Händler auf dem Weg zum Erreichen des nächsten Umsatzzieles zu unterstützen. Damit wiederum gelingt es, das gesamte Potenzial des Shops nicht nur auszuschöpfen, sondern es auch stetig zu verbessern. Onlinehändlern, die sich vielleicht auch gerade fragen, wie sie höhere Umsätze erzielen können oder wie es ihnen gelingt, Rückschläge beim Verkauf von Produkten zu vermeiden, sei eine Beratung bei Omid Ebrahimpour angeraten.

Sie möchten nachhaltig eine Marke aufbauen und Ihren Onlineshop langfristig erfolgreich am Markt etablieren? Melden Sie sich jetzt bei Omid Ebrahimpour von E-Com Pure und fragen Sie ein kostenloses Analysegespräch an.

Pressekontakt:

E-Com Pure OHG
Omid Ebrahimpour
Telefon: +49 69 94323164
E-Mail: info@ecompure.de
Webseite: https://www.ecompure.de/

Pressekontakt:
Ruben Schäfer
E-Mail: redaktion@dcfverlag.de

Original-Content von: Omid Ebrahimpour, übermittelt durch news aktuell


Themen zum Artikel

Teilen Sie den Artikel

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Sie lesen gerade: Mit Köpfchen zum Erfolg – so hilft Omid Ebrahimpour dem Onlinehandel

Camper Mautbox: Mit dem Wohnmobil bequem und schrankenlos durch Europa Angebot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Mautgebühr in neun Ländern automatisch abrechnen Aktivierungsgebühr bis...

München (ots) (ADAC SE) Im grenzenlosen Europa müssen Urlauber immer noch unfreiwillige Stopps einlegen, um Mautgebühren zu entrichten. Das hält...

Latest News

Das könnte Sie auch interessieren